Infrastruktur

Es ist nicht allzu lange her. Der Strom war günstig, Serverhardware war es auch. So fand mancher Mitarbeiter selbst in 20 Mann starken Unternehmen eines morgens statt der Putzutensilien ein Ungetüm namens Rack im Abstellraum vor. Gefüllt mit laut surrenden Maschinen. Fileserver, Mailserver, Backupserver, USV...
Spätestens nach zwei Jahren waren diese ganzen Gerätschaften veraltet und mussten kostspielig erneuert werden.

Diese Zeiten sind vorbei. Strom ist aus guten Gründen teurer geworden. Und wird aus genauso guten Gründen bis zur Erfindung von irgendetwas Tollem immer teurer werden.

Ob Email-Server, Collaboration Suite, TK-Anlage, Dokumenten Management. Wir verlagern Ihre IT-Infrastruktur dahin, wo sie hingehört :
Ins Rechenzentrum, neudeutsch auch Cloud genannt. Hochverfügbar, mit redundanter Stromversorgung und Netzanbindung, unter optimalen Bedingungen. Und der Strom ist inklsuive und kommt nebenbei zu 100% aus regenerativen Energiequellen.